Fracht- und Passagierterminal Südhafen Helgoland

  • Projekt: Neubau eines Fracht- und Passagierterminals
  • Bauherr: Südhafenterminal Helgoland GmbH
  • Bauort: Südhafen Helgoland
  • ausgeführt: OP/TP/SBP/BP
  • BRI: 14.709
  • BGF: 2.460
  • Kosten: 2,8 Mio. Euro
  • Bauzeit: 2018

Information

Mit dem neuen Facht- und Passagierterminal erhält die Nordseeinsel Helgoland den ersten wettergeschützten Abfertigungskomplex mit ausreichend Platz für wartende Passagiere und Fracht.

Das Gebäude besteht aus einer Lagerhalle in Stahlbauweise mit einem massiv gebauten Kopfbau, der durch seine schräg nach vorne geneigte Fassade für die an der Südkaje antreffenden Gäste nicht zu übersehen ist.

In der Lagerhalle stehen ca.1.440 m² Fläche zur Verfügung. Der zweigeschossige Kopfbau beinhaltet einen ca. 500 m² großen Gewerbe- und Büroteil; in barrierefreier Planung.